Wert-Schöpfung

Das Leben ist nicht wiederholbar 
und doch beginnt es stets von Neuem. 
Indem wir seinen Abgang scheuen, 
gewinnt es, denn er macht es rar. 

Der Tod verleiht dem Leben seinen Wert, 
denn ohne seine Macht wär' alles Tand 
und doch gestattet der Verstand 
es nicht, dass Sterben eben solches lehrt. 

So gehn wir hin in stetigem Verneinen 
der Kraft, die uns das Leben hübe 
und opfern unsre hehrste Liebe, 
dem Namenlosen und dem Keinen. 

Elmar Vogel 25. April 2020
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.